Treffen Sie uns auf dem Smart Process Manufacturing Kongress am 27. und 28. Oktober 2020 im Vogel Convention Center VCC in Würzburg und sprechen mit uns über Ihre  Erfahrungen auf dem Weg zur Digitalen Transformation in der Prozessindustrie.

Unter dem Slogan „Die Digitalisierung entmystifizieren“ diskutieren die Teilnehmer auf dem diesjährigen Smart Process Manufacturing Kongress die aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung. Hier erleben Sie zukunftsweisende Impulse, lösungsorientierte Best Practice-Beispiele und können sich live mit Vorausdenkern und renommierten Unternehmen der Branche austauschen. Entwickeln Sie durch den praxisnahen Diskurs eigene Strategien für Ihr Unternehmen und profitieren Sie dadurch von der digitalen Transformation.

Besuchen Sie unseren Vortrag „Das P&ID als Schnittstelle zwischen Verfahrenstechnik und Automatisierung“ am Mittwoch, den 28.10.2020 um 13:30 Uhr in Session 3 und tauschen sich mit uns aus. Erfahren Sie an einem Praxisbeispiel mehr zum Thema Digitalisierung im Anlagen-Lifecycle. In unserem Vortrag zeigen wir, wie mit PlantEngineer und den Betriebsarten durchgängige Engineeringprozesse im modularen Anlagenbau realisiert werden können.

Der Smart Process Manufacturing Kongress richtet sich an Anwender und Engineering-Experten der Prozessindustrie. X-Visual beteiligt sich an den Vorträgen und ist auf der begleitenden Fachausstellung mit einem Stand vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen und die Agenda zum 4. Smart Process Manufacturing Kongress 2020 finden Sie unter:

www.smart-process-manufacturing.de

Jetzt anmelden und 50€ sparen!