Alle Meldungen,Veranstaltungen.

01. April, 12:00-15:30 Uhr, Halle 19/20, Raum New York, HM 2019

Sie wollen eine intelligente Produktion verwirklichen und die Trends der Kommunikation hautnah erleben? Besuchen Sie die 1st World Interoperability Conference! Die Konferenz findet am 1. April 2019 auf dem Messegelände der Hannover Messe statt.

DEXPI stellt sich vor

Herr Wolfgang Welscher, Geschäftsführer von X-Visual vertritt die DEXPI-Initiative im Rahmen der World Interoperability Conference und berichtet über die Arbeitsergebnisse und Projekte von DEXPI. In Kurzpräsentationen erhalten die Teilnehmer Einblick in den Arbeitskreis und den Stand des Standardisierungsvorhabens. In den Pause bleibt viel Zeit, um sich auszutauschen und sich zu vernetzen. Neben DEXPI stellen 34 weitere Gruppen ihre OPC UA Companion Specifications Aktivitäten vor.

Agenda

12:00 Uhr                    Keynotes

13:30 Uhr                    Die Arbeitskreise stellen sich vor (Thementischrunde1)

14:00 Uhr                    Pause – Wechsel zwischen den Themen-Tischen

14:15 Uhr                    Die Arbeitskreise stellen sich vor (Thementischrunde2)

14:45 Uhr                    Pause – Wechsel zwischen den Themen-Tischen

15:00 Uhr                    Die Arbeitskreise stellen sich vor (Thementischrunde3)

15:30 Uhr                    Ende der Veranstaltung

Der VDMA veranstaltet gemeinsam mit der OPC Foundation, der FieldCommGroup und der Deutschen Messe AG die erste “World Interoperability Conference – Networking with OPC UA Standardization Groups”. Die Konferenz parallel zur Hannover Messe soll alle nationalen und internationalen Organisationen und Arbeitskreise bekannt machen und vernetzen, die im Rahmen der OPC UA Companion Specification Standardisierung aktiv sind. Damit gibt diese Veranstaltung Einblick in die Zukunft des interoperablen, herstellerübergreifenden Informationsaustausch.

Die Konferenz ist so geplant, dass sie auch von nicht Messebesuchern ohne Übernachtung in Hannover besucht werden kann.

Zu Beginn geben Vertreter der OPC Foundation, des VDMA und der FieldCommGroup in Keynotes eine Einführung in die Themen Industrie 4.0 und OPC UA. Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mit  verschiedenen Arbeitskreisen innerhalb der OPC UA Companion Specification Standardisierung zu diskutieren und sich zu vernetzen. Jeder Arbeitskreis präsentiert an sog. Themen-Tischen seine Vision und Mission.

Erfahren Sie mehr über das Programm

Jetzt anmelden